Der medizinische Hintergrund des Bodyformer Lipolasers

Der Bodyformer Lipolaser ist eine revolutionäre Methode zur Reduktion von Körperfett und zur Straffung der Haut. Durch Photolipolyse (Fotobiomodulation) stimuliert der Bodyformer durch Bio-Light-Impulse zeitgleich die physiologische und enzymatische Stoffwechselkette.

Die Mitochondrien der Zellen nehmen das Bio-Light auf. Dadurch kommt es zu einer Intensivierung der biologischen Prozesse und zur Steigerung des Wasserstoff- und Kalziumionenausstoßes (H+ und Ca++), wodurch sich das chemische Gleichgewicht innerhalb der Zelle vorübergehend ändert.

Die Zellwände der Fettzellen werden porös, die Zellmembran wird geknackt und durchlässig – Zellinhaltsstoffe können besser passieren. Durch eine Steigerung des pH-Wertes innerhalb der Zelle werden Veränderungen der Ladungsverteilung in den Zellwänden ausgelöst, wodurch Poren geöffnet werden, durch die nun Zellinhaltsstoffe passieren können.

Durch Veränderung der Ca++-Ionen in der Zelle, wird die Bildung eines Lipase-Enzyms angeregt, das die sich in der Zelle befindlichen Triglyceride in Fettsäuren und Glycerin aufspaltet. Die in den Fettzellen gespeicherten Energiereserven werden aus den Zellen herausgeschleust und vom Lymphsystem und der Muskulatur verstoffwechselt. Durch EMS-Training wird dieser Prozess deutlich gestärkt.

Durch diese Prozesse werden Fettzellen schnell und deutlich verkleinert. Erfolge sind: unmittelbarer Gewichtsverlust und deutliche Umfangsreduktion genau an den behandelten Problemzonen. Gleichzeitig findet auch eine Straffung des Gewebes statt.

Zur Produktübersicht